Stadtmauern

Stadtmauern

Die strategische Rolle des Gebiets von Padua im Mittelalter wird durch die zahlreichen ummauerten Städten, die noch existieren, bezeugt, die insgesamt ein der interessantesten Gebieten Europas darstellen. Starkes Zeichen der Geschichte, die imposanten defensiven Bastionen, Burgen und Festungen, erinnern uns an die faszinierende und geheimnisvolle Welt des Mittelalters. Cittadella, Monselice, Este, Montagnana und Padua, jede mit ihren eigenen einzigartigen Eigenschaften, darstellen eine echte Antologie der Befestigungskunst.

Es war einmal eine Stadt, in der die Leuten sich auf Gondeln, Sandoli, Burci Mascarete und anderen traditionellen Booten von einem Ort zum anderen zogen. Diese Boote fuhren entlang der internen...
Nel 1318 Giacomo da Carrara inizia l'ascesa politica della famiglia divenendo Difensore del Popolo e Capitano Generale ed aprendo così la strada alla Signoria Carrarese che perdurerà salvo qualche...
Padova Mura
La cinta rinascimentale della prima metà del ‘500 è quasi interamente conservata, per un circuito di circa 11 km. con 20 bastioni e 6 porte. La cinta rinascimentale fu eretta dopo che Padova, nel...
Die weite und unmittelbare Verbreitung des Christentums in Padua und Umgebung wird durch das riesige architektonische und religiöse Erbe bezeugt, das aus Kirchen, Kapellen, heiligen Stätten, Klöstern...
Monselice - Sette Chiese
Palladio, grande genio nato a Padova, non ha lasciato nessuna opera nella sua città, anche se gli sono attribuiti il monumento funebre a Luigi Visconti alla Basilica di Sant'Antonio ed è documentata...